Rucola-Perlgraupen-Risotto mit Zitronen-Pfeffer-Frischkäse und Hähnchenspieß

Serviervorschlag Rucola-Perlgraupen-Risotto

Rucola-Perlgraupen-Risotto mit Zitronen-Pfeffer-Frischkäse und Hähnchenspieß

Portionen
4
Zubereitungszeit
40 Min.
Schwierigkeitsgrad
mittel
Portionen
4
Zubereitungszeit
40 Min.
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

Packshot Almette Zitronen-Pfeffer Frischkäsex 1

100 g Perlgraupen

1 mittelgroße Zwiebel

100 g Petersilienwurzel

100 g Karotte

100 g Staudensellerie

200 ml klare Gemüsebrühe

2 EL Olivenöl

1 Becher Almette Zitronen-Pfeffer-Frischkäse

2 Hähnchenbrustfilets

2 EL Sonnenblumenöl

1 Bund Rucola, geputzt

Salz

Pfeffer, frisch gemahlen

4 Holzspieße

Eine Portion enthält im Durchschnitt:
Brennwert: 1450kJ (346kcal)
Fett: 17,3g
Kohlenhydrate: 24,7g
Eiweiss: 24,7g
Portionen
4
Zubereitungszeit
40 Min.
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zubereitung

Die Perlgraupen in kochendem Salzwasser bissfest garen und auf ein Sieb abgießen. Die Zwiebel, die Petersilienwurzel und die Karotte schälen. Den Staudensellerie putzen. Die Zwiebel halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Karotte und den Staudensellerie ebenfalls fein würfeln. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Die Gemüsewürfel zugeben, kurz andünsten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die gekochten Graupen untermengen. Aufkochen und 10 Minuten bei geringer Temperatur mild köcheln lassen. Dabei regelmäßig umrühren. Nach 5 Minuten den Almette Zitronen-Pfeffer-Frischkäse zugeben. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrustfilets in dünne Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Holzspieße stecken. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenspieße darin rundherum ca. 5-6 Minuten anbraten. Den Rucola unter das Risotto mengen und mit den Hähnchenspießen auf Teller anrichten.
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
  • 1450kJ346kcal
    brennwert
  • 17,3g
    Fett
  • 24,7g
    kohlen-hydrate
  • 24,7g
    EIWEIß