Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, die Viertel quer in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  2. Die Salami klein würfeln und die Oliven in Ringe schneiden. Je nach Belieben kann die Salami auch durch Schinken ersetzt werden.
    Klein geschnittene Zutaten in eine Schüssel geben. Geriebenen Käse, Almette und Sahne zugeben und alles gut miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Selbstgebackene Pizzabrötchen oder alternativ fertige Ciabatta-Brötchen halbieren, mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Gemüse-Salami-Mischung gleichmäßig darauf verteilen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  4. Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 190 Grad etwa 10-12 Min. backen.
    Die überbackenen Pizzabrötchen aus dem Ofen nehmen, anrichten und mit einem Basilikumblättchen garnieren.

Tipp: Pizzabrötchen Salami und Olive schmecken noch besser, wenn die Brötchen selbst gebacken werden. Versuchen Sie doch einmal unser Rezept für selbstgemachte Pizzabrötchen. Verfeinern Sie zudem den Belag Ihrer Pizzabrötchen nach Belieben zusätzlich mit verschiedenen Zutaten wie Gemüse oder Champignons.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 1848 kJ / 441 kcal
Kohlenhydrate29 g
Fett27 g
Eiweiß20 g

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, die Viertel quer in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  2. Die Salami klein würfeln und die Oliven in Ringe schneiden. Je nach Belieben kann die Salami auch durch Schinken ersetzt werden.
    Klein geschnittene Zutaten in eine Schüssel geben. Geriebenen Käse, Almette und Sahne zugeben und alles gut miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Selbstgebackene Pizzabrötchen oder alternativ fertige Ciabatta-Brötchen halbieren, mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Gemüse-Salami-Mischung gleichmäßig darauf verteilen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  4. Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 190 Grad etwa 10-12 Min. backen.
    Die überbackenen Pizzabrötchen aus dem Ofen nehmen, anrichten und mit einem Basilikumblättchen garnieren.

Tipp: Pizzabrötchen Salami und Olive schmecken noch besser, wenn die Brötchen selbst gebacken werden. Versuchen Sie doch einmal unser Rezept für selbstgemachte Pizzabrötchen. Verfeinern Sie zudem den Belag Ihrer Pizzabrötchen nach Belieben zusätzlich mit verschiedenen Zutaten wie Gemüse oder Champignons.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 1848 kJ / 441 kcal
Kohlenhydrate29 g
Fett27 g
Eiweiß20 g

Verwendete Almette-Produkte

Was Almette so besonders macht

Leckere Rezepte mit Almette

CheeseforBees_Hero

Mehr Blühwiesen für Bienen!

CheeseforBees_Hero

Mehr Blühwiesen für Bienen!

Kräuter_Lexikon

Kräuter-Lexikon

Kräuter_Lexikon

Kräuter-Lexikon

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Du entscheidest selbst, welche Du zulassen möchtest. Datenschutzhinweise & Impressum