Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. Gurke schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Anschließend die Gurkenhälften in etwa 1 cm dicke Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel zugeben und glasig dünsten.
  3. Gurkenstücke zugeben, mit Zitronensaft ablöschen und Almette einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs darin von beiden Seiten etwa 2-4 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Dill zum Gurkengemüse geben und dieses auf Tellern anrichten. Den Lachs auf das Gurkengemüse setzen, nach Wunsch mit Dill und grob gemahlenem Pfeffer garniert servieren.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 2537 kJ / 606 kcal
Kohlenhydrate6 g
Fett48 g
Eiweiß37 g

Zubereitung

  1. Gurke schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Anschließend die Gurkenhälften in etwa 1 cm dicke Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel zugeben und glasig dünsten.
  3. Gurkenstücke zugeben, mit Zitronensaft ablöschen und Almette einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs darin von beiden Seiten etwa 2-4 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Dill zum Gurkengemüse geben und dieses auf Tellern anrichten. Den Lachs auf das Gurkengemüse setzen, nach Wunsch mit Dill und grob gemahlenem Pfeffer garniert servieren.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 2537 kJ / 606 kcal
Kohlenhydrate6 g
Fett48 g
Eiweiß37 g

Verwendete Almette-Produkte

Was Almette so besonders macht

Leckere Rezepte mit Almette

CheeseforBees_Hero

Mehr Blühwiesen für Bienen!

CheeseforBees_Hero

Mehr Blühwiesen für Bienen!

Kräuter_Lexikon

Kräuter-Lexikon

Kräuter_Lexikon

Kräuter-Lexikon

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Du entscheidest selbst, welche Du zulassen möchtest. Datenschutzhinweise & Impressum