Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Lachsfilets kalt abspülen, mit einem Küchentuch trocken tupfen, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsfilets darin auf jeder Seite 2 Min. anbraten. Eine feuerfeste Form mit Knoblauch ausreiben und den Fisch in die Form legen.
  3. Sahne mit Almette Kräuter 7 % in einer Schüssel glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Lachs gießen. Form mit Alufolie abdecken, in den Backofen schieben und die Lachsfilets ca. 12-15 Min. garen.
  4. Für die Almette-Kräutersauce Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und halbieren. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Die Tomatenhälften 1 bis 2 Min. mitschwitzen, salzen und pfeffern. Die Kräuter einrühren, alles kurz durchschwenken. Warm halten.
  5. Inzwischen die Tagliatelle in sprudelnd kochendem Salzwasser al dente garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Warm halten.
  6. Die Pasta auf vorgewärmten Tellern anrichten. Je 1 Lachsfilet darauf setzen und die Almette-Kräutersauce darüber verteilen. Mit Thymian garnieren und sofort servieren.

Tipp: Zu den Wildlachsfilets mit Almette-Kräutersauce und Nudeln passt hervorragend ein bunt gemischter Salat.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 3674 kJ / 875 kcal
Kohlenhydrate61 g
Fett51 g
Eiweiß43 g

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Lachsfilets kalt abspülen, mit einem Küchentuch trocken tupfen, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsfilets darin auf jeder Seite 2 Min. anbraten. Eine feuerfeste Form mit Knoblauch ausreiben und den Fisch in die Form legen.
  3. Sahne mit Almette Kräuter 7 % in einer Schüssel glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Lachs gießen. Form mit Alufolie abdecken, in den Backofen schieben und die Lachsfilets ca. 12-15 Min. garen.
  4. Für die Almette-Kräutersauce Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und halbieren. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Die Tomatenhälften 1 bis 2 Min. mitschwitzen, salzen und pfeffern. Die Kräuter einrühren, alles kurz durchschwenken. Warm halten.
  5. Inzwischen die Tagliatelle in sprudelnd kochendem Salzwasser al dente garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Warm halten.
  6. Die Pasta auf vorgewärmten Tellern anrichten. Je 1 Lachsfilet darauf setzen und die Almette-Kräutersauce darüber verteilen. Mit Thymian garnieren und sofort servieren.

Tipp: Zu den Wildlachsfilets mit Almette-Kräutersauce und Nudeln passt hervorragend ein bunt gemischter Salat.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 3674 kJ / 875 kcal
Kohlenhydrate61 g
Fett51 g
Eiweiß43 g

Verwendete Almette-Produkte

Was Almette so besonders macht

Leckere Rezepte mit Almette

CheeseforBees_Hero

Mehr Blühwiesen für Bienen!

CheeseforBees_Hero

Mehr Blühwiesen für Bienen!

Kräuter_Lexikon

Kräuter-Lexikon

Kräuter_Lexikon

Kräuter-Lexikon

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Du entscheidest selbst, welche Du zulassen möchtest. Datenschutzhinweise & Impressum