Veggie-Wraps

veggie-wraps

Veggie-Wraps

Portionen
8
Zubereitungszeit
35 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach
Portionen
8
Zubereitungszeit
35 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

almette-naturx 1

FÜR DIE FÜLLUNG:

  • 300g Tomaten
  • 150g Paprikaschoten
  • 60g Frühlingszwiebeln
  • 150g Salatgurke
  • 100g Romana-Salat
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Packung Patros Miniwürfel Mediterrane Kräuter (135g)

FÜR DEN DIP:

  • 1 reife Avocado (ca. 200g)
  • 1 TL Limettensaft
  • 100g Fässchen Almette Natur
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL fein geschnittene Petersilie

AUSSERDEM:

Eine Portion enthält im Durchschnitt:
Brennwert: 2709kJ (645kcal)
Fett: 36,0g
Kohlenhydrate: 61,0g
Eiweiss: 17,4g
Portionen
8
Zubereitungszeit
35 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch würfeln.
  2. Die Paprikaschote vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, die Viertel quer in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  3. Die Salatgurke waschen, längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen und die Hälften in dünne Scheiben schneiden. Den Romana-Salat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
  4. Die vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Für den Dip die Avocado der Länge nach mit einem scharfen Messer rings um den Samen einschneiden. Die Hälften mit den Händen vorsichtig gegeneinander drehen und die Hälften ablösen. Den Samen entfernen und das Fruchtfleisch mit etwas Limettensaft bepinseln. Die Avocado mit einem Sparschäler schälen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel fein zerdrücken und mit dem restlichen Limettensaft, Almette Natur, Salz, Pfeffer und Petersilie verrühren.
  6. Wraps im Backofen kurz erwärmen, nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen.
  7. Mit dem Avocado-Dip gleichmäßig bestreichen, dabei ringsum einen 1cm breiten Rand frei lassen. Mit der Gemüsemischung belegen und mit den Patros Miniwürfeln bestreuen.
  8. Wraps an den Seiten einschlagen, aufrollen, leicht schräg halbieren und anrichten.
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
  • 2709kJ645kcal
    brennwert
  • 36,0g
    Fett
  • 61,0g
    kohlen-hydrate
  • 17,4g
    EIWEIß

Wussten Sie schon

Die Tomate ist nach der Kartoffel die weltweit wohl bedeutendste Nutzpflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse. Auch geschichtlich gibt es Ähnlichkeiten zur Kartoffel. Als Ursprungszentrum der Tomate gilt Peru/Ecuador; die ersten Kulturformen entstanden vermutlich in Mexiko, von wo aus die spanischen Eroberer die in Lateinamerika  „tomatl“ genannten Pflanzen und Früchte im 16. Jahrhundert nach Europa brachten. Sie breiteten sich von hier in die ganze Welt aus.

Tipp

Probieren Sie für einen einzigartigen Geschmack unser Rezept für selbstgemachte Wraps aus.

Lust Auf Abwechslung?
Probieren Sie doch eines unserer weiteren Rezepte