Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch würfeln.
  2. Die Paprikaschote vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, die Viertel quer in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  3. Die Salatgurke waschen, längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen und die Hälften in dünne Scheiben schneiden. Den Romana-Salat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
  4. Die vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Für den Dip die Avocado der Länge nach mit einem scharfen Messer rings um den Samen einschneiden. Die Hälften mit den Händen vorsichtig gegeneinander drehen und die Hälften ablösen. Den Samen entfernen und das Fruchtfleisch mit etwas Limettensaft bepinseln. Die Avocado mit einem Sparschäler schälen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel fein zerdrücken und mit dem restlichen Limettensaft, Almette, Salz, Pfeffer und Petersilie verrühren.
  6. Wraps im Backofen kurz erwärmen, nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen.
  7. Mit dem Avocado-Dip gleichmäßig bestreichen, dabei ringsum einen 1cm breiten Rand frei lassen. Mit der Gemüsemischung belegen und mit den Patros Miniwürfeln bestreuen.
  8. Wraps an den Seiten einschlagen, aufrollen, leicht schräg halbieren und anrichten.

Tipp: Probieren Sie für einen einzigartigen Geschmack unser Rezept für selbstgemachte Wraps aus.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 2709 kJ / 645 kcal
Kohlenhydrate61 g
Fett36 g
Eiweiß17 g

Ernährungshinweise

vegetarisch

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch würfeln.
  2. Die Paprikaschote vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, die Viertel quer in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  3. Die Salatgurke waschen, längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen und die Hälften in dünne Scheiben schneiden. Den Romana-Salat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
  4. Die vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Für den Dip die Avocado der Länge nach mit einem scharfen Messer rings um den Samen einschneiden. Die Hälften mit den Händen vorsichtig gegeneinander drehen und die Hälften ablösen. Den Samen entfernen und das Fruchtfleisch mit etwas Limettensaft bepinseln. Die Avocado mit einem Sparschäler schälen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel fein zerdrücken und mit dem restlichen Limettensaft, Almette, Salz, Pfeffer und Petersilie verrühren.
  6. Wraps im Backofen kurz erwärmen, nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen.
  7. Mit dem Avocado-Dip gleichmäßig bestreichen, dabei ringsum einen 1cm breiten Rand frei lassen. Mit der Gemüsemischung belegen und mit den Patros Miniwürfeln bestreuen.
  8. Wraps an den Seiten einschlagen, aufrollen, leicht schräg halbieren und anrichten.

Tipp: Probieren Sie für einen einzigartigen Geschmack unser Rezept für selbstgemachte Wraps aus.

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 2709 kJ / 645 kcal
Kohlenhydrate61 g
Fett36 g
Eiweiß17 g

Ernährungshinweise

vegetarisch

Verwendete Almette-Produkte

Was Almette so besonders macht

Leckere Rezepte mit Almette

CheeseforBees_Hero

Mehr Blühwiesen für Bienen!

CheeseforBees_Hero

Mehr Blühwiesen für Bienen!

Kräuter_Lexikon

Kräuter-Lexikon

Kräuter_Lexikon

Kräuter-Lexikon

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Du entscheidest selbst, welche Du zulassen möchtest. Datenschutzhinweise & Impressum