Tarte mit Blattspinat

tarte-mit-blattspinat

Tarte mit Blattspinat

Portionen
4
Zubereitungszeit
35 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach
Portionen
4
Zubereitungszeit
35 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

almette-steinpilzx 1
  • 450g tiefgekühlter Blattspinat
  • 2 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Fässchen Almette Steinpilz (Alternativ Almette Kräuter)
  • 100ml Sahne
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • 250g Blätterteigplatten
  • 150g geriebener Emmentaler
  • 50g Pinienkerne
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
Brennwert: 2583kJ (618kcal)
Fett: 50,0g
Kohlenhydrate: 26,0g
Eiweiss: 26,0g
Portionen
4
Zubereitungszeit
35 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zubereitung

  1. Den aufgetauten Blattspinat etwas ausdrücken und abtropfen lassen.
  2. Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen. Knoblauch schälen, klein hacken, Zwiebel schälen, fein würfeln und beides in der Pfanne andünsten.
  3. Spinat zugeben und kurz mitdünsten. Anschließend alles abkühlen lassen.
  4. Almette, Sahne und Eier zu einer glatten Masse verrühren und mit der Spinatmasse vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  5. Blätterteig leicht überlappend aneinander legen, ausrollen und eine gefettete Tarteform (Ø 26 cm) damit auslegen.
  6. Spinatmasse einfüllen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene ca. 25 Min. backen.
  7. Nach 20 Min. Backzeit die Tarte mit Pinienkernen bestreuen und goldbraun weiterbacken.
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
  • 2583kJ618kcal
    brennwert
  • 50,0g
    Fett
  • 26,0g
    kohlen-hydrate
  • 26,0g
    EIWEIß

Lust auf Abwechslung?
Probieren Sie doch einmal weitere leckere Rezepte