Spargel-Pfifferlingssalat mit Almette-Topping

spargel-pfifferlingssala

Spargel-Pfifferlingssalat mit Almette-Topping

Portionen
4
Zubereitungszeit
30 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach
Portionen
4
Zubereitungszeit
30 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

almette-balance-schnittlauchx 1
  • 200g frische Pfifferlinge
  • je 1 Bund weißer und grüner Spargel (à 500g)
  • 125g Kirschtomaten
  • 20g Butter
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 100g reifer Bergkäse
  • 1 Fässchen Almette Balance Schnittlauch
  • 50ml Gemüsebrühe
  • 3 EL gehackter Kerbel
  • Saft ½ Zitrone
  • 12 Scheiben luftgetrockneter Schinken
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
Brennwert: 2363kJ (564kcal)
Fett: 36,3g
Kohlenhydrate: 11,3g
Eiweiss: 46,5g
Portionen
4
Zubereitungszeit
30 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zubereitung

  1. Pfifferlinge putzen, Spargel waschen, weißen Spargel ganz und unteres Drittel des grünen Spargels schälen. Spargel in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Spargel und Pfifferlinge in einer Pfanne in zerlassener Butter ca. 10 Min. andünsten, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.
  2. Bergkäse grob hobeln. Die Hälfte der Almette mit Gemüsebrühe, Kerbel und Zitronensaft verrühren.
  3. Restliche Almette auf die Schinkenscheiben streichen und einrollen.
  4. Spargel, Pilze, Tomaten und Bergkäse vermischen, mit Almette-Topping und Schinkenröllchen servieren.
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
  • 2363kJ564kcal
    brennwert
  • 36,3g
    Fett
  • 11,3g
    kohlen-hydrate
  • 46,5g
    EIWEIß

Lust auf Abwechslung?
Probieren Sie doch einmal weitere leckere Rezepte