Zutaten
Zubereitung
Ernährung

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und 4 Eier hineinschlagen und salzen. Zunächst die Hälfte des Wassers hinein gießen und alles mit Hilfe eines Kochlöffels zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig kräftig schlagen, bis er von glatter, zäher Konsistenz ist. Bei Bedarf weiteres Wasser zufügen. Spätzleteig durch einen Spätzlehobel in sprudelnd kochendes Salzwasser verarbeiten. Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen, in ein Sieb geben und kalt abschrecken. Gut abtropfen lassen.
  2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Lauch und Paprikaschote putzen. Lauch in Ringe und Paprikaschote in Würfel schneiden. Schinken ebenfalls würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin farblos anschwitzen. Lauch, Paprika und Schinken zugeben und kurz mit braten. Spätzle untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auflaufform oder die Förmchen mit weicher Butter ausstreichen und Spätzle-Mischung einfüllen.
  3. Für den Guss Almette, Sahne, Milch und 3 Eier in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Auflauf gießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30-35 Min. (Auflaufform) oder 25 Min. (kleine Formen) überbacken. Auflauf anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Tipp: Statt einem Spätzlehobel eine Spätzlepresse verwenden!

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 3862 kJ / 923 kcal
Kohlenhydrate83 g
Fett48 g
Eiweiß39 g

Ernährungshinweise

vegetarisch

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und 4 Eier hineinschlagen und salzen. Zunächst die Hälfte des Wassers hinein gießen und alles mit Hilfe eines Kochlöffels zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig kräftig schlagen, bis er von glatter, zäher Konsistenz ist. Bei Bedarf weiteres Wasser zufügen. Spätzleteig durch einen Spätzlehobel in sprudelnd kochendes Salzwasser verarbeiten. Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen, in ein Sieb geben und kalt abschrecken. Gut abtropfen lassen.
  2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Lauch und Paprikaschote putzen. Lauch in Ringe und Paprikaschote in Würfel schneiden. Schinken ebenfalls würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin farblos anschwitzen. Lauch, Paprika und Schinken zugeben und kurz mit braten. Spätzle untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auflaufform oder die Förmchen mit weicher Butter ausstreichen und Spätzle-Mischung einfüllen.
  3. Für den Guss Almette, Sahne, Milch und 3 Eier in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Auflauf gießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30-35 Min. (Auflaufform) oder 25 Min. (kleine Formen) überbacken. Auflauf anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Tipp: Statt einem Spätzlehobel eine Spätzlepresse verwenden!

Nährwerte (pro Portion)

Brennwert 3862 kJ / 923 kcal
Kohlenhydrate83 g
Fett48 g
Eiweiß39 g

Ernährungshinweise

vegetarisch

Verwendete Almette-Produkte

Was Almette so besonders macht

Leckere Rezepte mit Almette

CheeseforBees_Hero

Mehr Blühwiesen für Bienen!

CheeseforBees_Hero

Mehr Blühwiesen für Bienen!

Kräuter_Lexikon

Kräuter-Lexikon

Kräuter_Lexikon

Kräuter-Lexikon

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Du entscheidest selbst, welche Du zulassen möchtest. Datenschutzhinweise & Impressum