Schoko-Käsekuchen-Muffins

schoko-kaesekuchen-muffins

Schoko-Käsekuchen-Muffins

Portionen
12
Zubereitungszeit
70 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach
Portionen
12
Zubereitungszeit
70 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

almette-naturx 1

FÜR DEN TEIG:

  • 100g weiche Butter
  • 120g Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • Saft und abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Zitrone
  • 3 Eier (Größe M)
  • 350g Magerquark
  • 1 Fässchen Almette Natur
  • 50g Hartweizen-Grieß
  • 4g Backpulver
  • 100g Zartbitter-Schokolade

AUSSERDEM:

  • 1 Muffinform mit 12 Vertiefungen
  • 12 Papierbackförmchen für die Muffinform
  • Puderzucker zum Besieben
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
Brennwert: 956kJ (227kcal)
Fett: 14,0g
Kohlenhydrate: 19,0g
Eiweiss: 6,0g
Portionen
12
Zubereitungszeit
70 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Papierförmchen in die Vertiefungen der Muffinform setzen.
  2. Schokolade grob hacken und in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen.
  3. Für den Teig die Butter mit dem Zucker, Vanillemark, Zitronensaft, Zitronenschale und den Eiern schaumig rühren. Den Quark mit Almette Natur glatt rühren und unter die Eiermasse mischen. Den Grieß mit dem Backpulver vermischen und unterrühren.
  4. Masse halbieren, unter eine Hälfte vorsichtig die etwas abgekühlte, aber noch flüssige Schokolade unterrühren. Zuerst den hellen Teig auf die Förmchen verteilen. Die dunkle Masse darauf verteilen und mit einer Gabel spiralförmig durch die Teigschichten ziehen, sodass ein Marmormuster entsteht.
  5. Muffins 45-50 Min. backen.
  6. Aus dem Ofen nehmen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  7. Schoko-Käsekuchen-Muffins aus der Form heben und nach Belieben mit Puderzucker besieben.
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
  • 956kJ227kcal
    brennwert
  • 14,0g
    Fett
  • 19,0g
    kohlen-hydrate
  • 6,0g
    EIWEIß

Wussten Sie schon

Die kleinen leckeren Kuchen sind ideal für Brunch, Picknick oder eine Party, z.B. Kindergeburtstag. Sie sind handlich und schmecken super lecker. Auch sind die Muffins sehr schnell zubereitet, weil auf einen Boden verzichtet wird. Hier werden die Käsekuchen-Muffins aus einer Mischung aus Quark und Almette Natur gebacken, mal mit Streusel, mal ohne.

Tipp

Mit den Schoko-Käsekuchen-Muffins machen Sie garantiert nichts falsch – mit ihrem intensiven Schokogeschmack treffen diese mit Sicherheit jeden Geschmack.

Lust Auf Abwechslung?
Probieren Sie doch eines unserer weiteren Rezepte