Ofenkartoffeln mit Garnelen und Avocado

ofenkartoffeln-mit-garnelen-und-avocado

Ofenkartoffeln mit Garnelen und Avocado

Portionen
4
Zubereitungszeit
95 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach
Portionen
4
Zubereitungszeit
95 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

almette-balance-joghurtx 1

FÜR DIE KARTOFFELN:

  • 4 große mehlig kochende Kartoffeln (à ca. 250g)

FÜR DEN BELAG:

  • 1 Fässchen Almette Balance mit Joghurt
  • 30g Schalotten
  • Knoblauchzehe
  • 20g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 EL fein geschnittene Kräuter (Petersilie, Thymian)
  • Salz, Pfeffer

AUSSERDEM:

  • reife Avocado (200g)
  • 10ml Limettensaft
  • 8 rohe Garnelenschwänze in der Schale mittlerer Größe
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Basilikumblättchen zum Garnieren
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
Brennwert: 1647kJ (394kcal)
Fett: 17,0g
Kohlenhydrate: 44,0g
Eiweiss: 13,1g
Portionen
4
Zubereitungszeit
95 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 80 Min. backen. Mit einem Holzspießchen anstechen, ob sie auch ganz durch sind.
  2. Inzwischen für den Belag Almette Balance mit Joghurt in eine Schüssel geben. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten gut abtropfen lassen und ebenfalls fein würfeln. Schalotten, Knoblauch, Tomaten und Kräuter in die Schüssel geben, alles gut miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Garnelenschwänze bis auf das letzte Segment schälen. Um den Darm zu entfernen, die Rückseite mit einem scharfen Messer nicht zu tief einschneiden. Den Darm fassen und unter fließendem kaltem Wasser vorsichtig (er darf nicht abreißen) herausziehen. Bis zur Weiterverarbeitung die Garnelen kühl stellen.
  4. Die Avocado halbieren. Dafür die Avocado der Länge nach rund um den Samen mit einem Messer einschneiden. Mit beiden Händen die Hälften behutsam gegeneinander drehen; obere Hälfte abheben, den Samen entfernen. Die Avocado schälen, das Fruchtfleisch in 1cm große Würfel schneiden. Mit Limettensaft beträufeln.
  5. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, aus der Folie wickeln und vorsichtig etwas auseinanderbrechen.
  6. Garnelen salzen und pfeffern und 1 Min. von jeder Seite in heißem Öl braten.
  7. Je eine Kartoffel auf einem Teller anrichten. Einen Klecks Almette-Creme darauf verteilen und Avocadowürfel darüber streuen. Mit je 2 Garnelen belegen, mit grobem Pfeffer bestreuen und mit Basilikumblättchen garniert servieren.
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
  • 1647kJ394kcal
    brennwert
  • 17,0g
    Fett
  • 44,0g
    kohlen-hydrate
  • 13,1g
    EIWEIß

Wussten Sie schon

Oft stehen sie als Krabben auf der Karte, die meisten der länglichen kleinen Krebstiere zählen jedoch zu den Garnelen. Sie sind an ihrem langgestreckten Kopf und Körper sowie an den sehr langen, dünnen Antennen (Fühler) zu erkennen. Die besten ihrer Art stammen aus kalten Gewässern und werden als Kaltwassergarnelen gehandelt. Aber auch aus Aquakulturen (Garnelenzuchten) in wärmeren Zonen sind heute gute Qualitäten erhältlich. Wussten Sie auch schon, dass Avocados super gesund sind? Sie haben zwar einen hohen Fettgehalt, enthalten aber viele wertvolle ungesättigte Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe. Also keine Angst, die kleinen Kraftpakete sind keine Dickmacher!

Tipp

Die leuchtend oder schwarzgrünen birnenförmigen Früchte reifen schneller, wenn Sie zusammen mit einem Apfel bei Zimmertemperatur in einer Papiertüte lagern.

Lust Auf Abwechslung?
Probieren Sie doch eines unserer weiteren Rezepte