Kräuter-Gnocchi

kraeuter-gnocchi

Kräuter-Gnocchi

Portionen
4
Zubereitungszeit
90 Min.
Schwierigkeitsgrad
schwer
Portionen
4
Zubereitungszeit
90 Min.
Schwierigkeitsgrad
schwer

Zutaten

almette-kraeuterx 2
  • 2 Fässchen Almette Kräuter
  • 200g Mehl Typ 1050
  • 3 EL fein gehackte Kräuter (nach Wahl)
  • 2 Eier
  • Salz
  • ½ Stange Lauch
  • 40g Pinienkerne
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL geriebener Parmesan
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
Brennwert: 2322kJ (555kcal)
Fett: 36,0g
Kohlenhydrate: 38,4g
Eiweiss: 19,0g
Portionen
4
Zubereitungszeit
90 Min.
Schwierigkeitsgrad
schwer

Zubereitung

  1. Aus Almette Kräuter, Mehl, Kräutern, Eiern und 1 TL Salz einen glatten Teig herstellen. Teig in Klarsichtfolie einschlagen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Lauch waschen und in Ringe schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
  3. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einer 2 cm dicken Rolle formen. Von der Teigrolle ca. 1,5 cm große Stücke abschneiden und diese mit einer Gabel etwas flachdrücken.
  4. Gnocchi ins kochende Wasser geben, Hitze reduzieren und Gnocchi im siedenden Wasser garziehen bis sie an der Oberfläche schwimmen.
  5. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen, Lauchringe hineingeben und leicht anbraten, Butter zugeben und aufschäumen.
  6. Gnocchi mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. In tiefen Tellern anrichten und mit Pinienkernen sowie Parmesan bestreuen.
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
  • 2322kJ555kcal
    brennwert
  • 36,0g
    Fett
  • 38,4g
    kohlen-hydrate
  • 19,0g
    EIWEIß

Lust auf Abwechslung?
Probieren Sie doch einmal weitere leckere Rezepte