Gratinierte Zucchinitaler

gratinierte-zucchinitaler

Gratinierte Zucchinitaler

Portionen
4
Zubereitungszeit
35 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach
Portionen
4
Zubereitungszeit
35 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

x 1

FÜR DIE ZUCCHINITALER:

  • 1 mittelgroße Zucchini (250g)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Fässchen Almette Pur Champignon-Thymian
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
Brennwert: 571kJ (137kcal)
Fett: 9,0g
Kohlenhydrate: 7,0g
Eiweiss: 6,0g
Portionen
4
Zubereitungszeit
35 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, putzen und in 12 etwa 1,5cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin von jeder Seite etwa 1 Min. braten.
  3. Almette mit Semmelbrösel, Ei und Petersilie in einer Schüssel vermengen. Mit einem Teelöffel die Masse auf die Zucchinischeiben verteilen.
  4. Zucchinischeiben auf ein Backblech setzen, in dem auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und in ca. 10-15 Min. goldbraun backen.
  5. Die gratinierten Zucchinitaler anrichten und servieren.
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
  • 571kJ137kcal
    brennwert
  • 9,0g
    Fett
  • 7,0g
    kohlen-hydrate
  • 6,0g
    EIWEIß

Lust auf Abwechslung?
Probieren Sie doch einmal weitere leckere Rezepte