Frühlingszwiebel Crostini mit Räucherforelle

fruehlingszwiebel

Frühlingszwiebel Crostini mit Räucherforelle

Portionen
10
Zubereitungszeit
15 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach
Portionen
10
Zubereitungszeit
15 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

almette-fruehlingszwiebelx 1
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 10 Scheiben frisches Baguette
  • 150g geräuchertes Forellenfilet
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Fässchen Almette Frühlingszwiebel (Alternativ: Almette Kräuter)
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 1 EL Schnittlauchringe
  • Chiliflocken
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
Brennwert: 662kJ (158kcal)
Fett: 7,4g
Kohlenhydrate: 16,2g
Eiweiss: 6,4g
Portionen
10
Zubereitungszeit
15 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zubereitung

  1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Baguettescheiben darin von beiden Seiten goldbraun rösten.
  2. Forellenfilet in 10 gleichgroße Stücke schneiden.
  3. Frühlingszwiebeln putzen, fein würfeln und mit Almette in eine Schüssel geben. Mit Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  4. Geröstete Baguettescheiben mit der Almette-Masse bestreichen und jeweils ein Stück Räucherforelle darauf setzen. Crostinis mit Schnittlauchringen und Chiliflocken bestreut servieren.
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
  • 662kJ158kcal
    brennwert
  • 7,4g
    Fett
  • 16,2g
    kohlen-hydrate
  • 6,4g
    EIWEIß

Lust auf Abwechslung?
Probieren Sie doch einmal weitere leckere Rezepte