Alpen-Makkaroni

alpen-makkaroni

Alpen-Makkaroni

Portionen
4
Zubereitungszeit
60 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach
Portionen
4
Zubereitungszeit
60 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

almette-naturx 1
  • 250g kurze Makkaroni
  • 80g Zwiebel
  • 100g roh geräucherter, durchwachsener Speck
  • 80g Lauch
  • 120g rote Paprikaschoten
  • 80g Karotten
  • 1 Fässchen Almette Natur
  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL fein geschnittener Schnittlauch
  • 50g geriebener Emmentaler
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
Brennwert: 2311kJ (550kcal)
Fett: 27,0g
Kohlenhydrate: 51,0g
Eiweiss: 26,0g
Portionen
4
Zubereitungszeit
60 Min.
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zubereitung

  1. Die Makkaroni in kochendem Salzwasser al dente kochen. Abseihen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Zwiebel schälen und fein hacken. Speck in feine Streifen schneiden. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Paprikaschoten vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Karotten schälen und in Stifte schneiden.
  3. In einer heißen Pfanne den Speck kurz anbraten, das Gemüse zugeben und bei nicht zu starker Hitze 5 Min. braten. Makkaroni untermischen, salzen und pfeffern. In eine entsprechend große mit wenig Butter ausgestrichene feuerfeste Form (oder in Portionsförmchen) füllen.
  4. Für den Guss Almette Natur mit Eiern, Salz, Pfeffer und Schnittlauch in einer Schüssel glattrühren und über die Makkaroni gießen.
  5. Mit dem Emmentaler bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft etwa 25 Min. backen.
Eine Portion enthält im Durchschnitt:
  • 2311kJ550kcal
    brennwert
  • 27,0g
    Fett
  • 51,0g
    kohlen-hydrate
  • 26,0g
    EIWEIß

Lust auf Abwechslung?
Probieren Sie doch einmal weitere leckere Rezepte